I don’t know how to love him

Gestern bin ich wieder zur Probe des Gospelchor-Projekts gegangen.
Und es gab ne freudige Überraschung für mich. Wir haben das folgende Lied im Programm. Das Lied der Maria Magdalena aus „Jesus Christ Superstar“ von Andrew Lloyd Webber.

Obwohl Lied kannte ich bisher nur als Solo, aber es kommt als 4-stimmiger Chorsatz auch richtig, richtig Klasse.
Hätte ich nicht gedacht. Das wird sicher eins der Highlights unserer beiden Konzerte und auch der CD werden.

Ich jedenfalls bin Feuer & Flamme.

Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu I don’t know how to love him

  1. Ruthie schreibt:

    CHOR klingt übrigens sehr gut! (Du warst mir doch gleich sympathisch :D) Ich singe bei Intermezzo. Aber unser Chor schwächelt gerade. Das obige Lied finde ich auch schön. Vielleicht schlage ich vor, das mal zu singen.

    Liebe Grüße von Ruthie

  2. chinomso schreibt:

    Dankeschön. Mir gehts mit dir auch so.
    ***bisschen-rot-werd**

    Chor ist mein Ding. Solo eher nicht so, obwohl ich das auch schon gemacht habe….mit Herzklopfen bis kurz vor der Ohnmacht. …die dann aber nicht eintrat.

    Bist du eine „alte“ Frau oder eine „hohe“ Frau, wie ihr das bei Intermezzo nennt. Schade, dass ihr so weit weg seid. Ich suche gerade wieder einen Chor, wo ich mitmischen kann.

    Auf eine Karriere bin ich nicht aus. Und da mich sowieso nie einer entdecken wollte, entdecke ich mich und meine Freude am Singen einfach jeden Tag neu.

  3. Ruthie schreibt:

    *räusper*, also DER Chor Intermezzo, der da im Web zu finden ist, ist nicht meiner. Unser alter Chorleiter hat uns letztes Jahr verlassen und die Homepage „mitgenommen“. Eine neue haben wir noch nicht.

    Wir sind im Schambachtal, in der Nähe des Altmühltales (Altmannstein und Umgebung), also Bayern. Das ist Dir auch zu weit, stimmt’s?

    Ich bin eine „ganz alte“ Frau :D. Singe neuerdings Tenor mit. Die Männer da sind unterbesetzt und ich komm nicht mehr hoch…

  4. chinomso schreibt:

    Tschuldigung, 😦 dass ich dich in den falschen Chor und Gegend verfrachtet habe. Aber, dass du ne ganz alte Frau bist, das mag ja auf deine Stimme zutreffen, aber nicht auf dich. Denn ich habe gesehen, dass wir ein Jahrgang sind und du sogar paar Monate jünger als ich.

    Altmühltal? Ja, da war ich schon mal. Wenn ich wüsste wie der Ort hieß?? *grübel* Aber für Chorproben ist es echt zu weit weg, denn ich wohne im Odenwald, nahe Darmstadt.

    Ich bin gerade über dein altes Blog auf Gise’s Seite gekommen. Und ich bin sehr beeindruckt. Auch über ihre Sicht auf Gott.

  5. Ruthie schreibt:

    Wo bitte steht denn, wie alt ich bin? Hab ich da was übersehen :D?

    Grüße!

  6. Ruthie schreibt:

    Ah, okay, im alten Blog. Alles klar. Das haben noch nicht viele entdeckt. Ich werde nämlich manchmal gefragt…

  7. chinomso schreibt:

    Tja, ich fresse mich eben wie ne Maus durch die bunte Blogwelt. Von deinem Blog aus bin ich ein wenig in deine Blogliste abgetaucht. Sehr interessant…..auch die Tatsache, dass du vorher bei nem anderen Anbieter gewesen bist und gegangen, weil es da geklemmt hat. Genau wie ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s