Sonne am Samstag?

Bisher ist die Sonne nur in einem Punkt planmässig erschienen. Der Besuch beim Friseur war mittelprächtig, das Ergebnis aber zu meiner vollen Zufriedenheit. Und das ist ja wohl die Hauptsache. Ich ging um 07:30 Uhr aus dem Haus und war voller Zuversicht, dass ich so Schlag 8 Uhr beim Friseur eintreffen könnte. Dagegen stand das Wetter bzw. das Eis, in das mein Auto gehüllt war. Ne Spitzhacke hätt ich haben wollen. Aber das hätte das arme Auto nicht schadlos überstanden. Also piano. Doch das kostete mich sage-und-schreibe 15 Minuten meiner Zeit. Und so begab es sich, dass ich 08:10 Uhr beim Friseur ankam. Ob ich mich zur Eingangstür durchbeißen musste, und ob Blut geflossen ist, das erfahrt ihr, wenn ihr das Foto anschaut.

Wenn ich mir die Fotos so betrachte, fällt mir Zweierlei ins Auge. Ich hätte mir doch die Spuren des Kampfes wegwischen sollen…..hihi…… und auf den Bildern wirkt das Blond wie Grau. Aber macht nix. In echt sieht es anders aus.

Die Sonne aus der Steckdose ist nicht planmässig angekommen. Das Packet mit der Tageslichtleuchte wurde heute morgen von der hiesigen Zustellbasis aufs Auto verladen, aber kam nicht hier an. Sch…..ade!!

Der gelbe Planet hat heute Morgen Ambitionen gezeigt, rauszukommen. Der Himmel war stellenweise wolkenlos und es gab dieses besondere rosa-hellblaue Licht am Horizont. Alles wies darauf hin, dass es ein sonniger Tag werden könnte. Aber leider sah es später gegen Mittag dann so aus.

Und dann fing es an, in dicken fetten Flocken zu schneien. Seit Stunden ist alles weiß und wirbelig und es gibt hier heute mehr Schnee als am Daisy Wochenende. Ich glaub, ich geh mal schnell noch Kerzen kaufen und falls möglich auch Hamster.

Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer Alltag abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Sonne am Samstag?

  1. Ruthie schreibt:

    Ja, kauf mal und bring für mich bitte welche mit. Ich glaub, bei uns schneit’s heut Nacht auch wieder. Ein paar Flocken hab ich schon gesehen.

    Deine „grauen“ Haare kannst Du doch per Bildbearbeitung noch ein bisschen blonder machen 😉

    Aha, und es gab also doch abgebissene Nasen. Na dann… 😀

  2. chinomso schreibt:

    Ja Ruthie, das mit dem Foto könnt ich mal versuchen.
    Aber erst geh ich nochmal zu Fuß was einkaufen. Hab tatsächlich was vergessen und keine Lust das Auto nochmal auszupacken.

  3. chinomso schreibt:

    So, wieder da.

    Es ist ein Markt in Sichtweite, ca. 300m Luftlinie. Aber man stapft wirklich wie der Weihnachtsmann durch den Tiefschnee. Die Kapuze vom Mantel so tief ins Gesicht, dass ich nur nach unten schauen kann. Kommt mir unerwartet einer entgegen, gibts nen Crash. Aber wer geht schon zu Fuß bei dem Wetter?

    Die Schneepflüge fahren garnicht mehr. Die machen schon Wochenende. Jedenfalls hier sieht man keine mehr.

  4. april schreibt:

    Wie gut, dass die Hamster sich so doll vermehren und wie schade, dass dein Frisör so weit weg ist. Er macht einen richtig guten Schnitt, wie man sieht. Du kannst mit dem Ergebnis froh sein, sehr schick.

    • chinomso schreibt:

      **grins* April, die Aufgabe lautete: Bilden sie einen Satz in dem es um die Vorteile der Hamstervermehrung und nachteilige Standorte von Friseuren geht.

      Gut gelöst.

  5. freidenkerin schreibt:

    Schöne Frisur, schöne Fotos, wenn auch mit gruseliger Blutspur. Die Nasenlosen sind daraufhin alle zum Schönheitschirurgen, von dem du selbstredend eine satte Prämie kassierst, stimmt’s? :mrgreen:

  6. Anna-Lena schreibt:

    Dein Frisörbesuch hat sich gelohnt, das sieht peppig aus :-).
    Und über’s Wetter schweigen wir lieber :-(.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

  7. Lilie schreibt:

    Sehr schick, deine Frisur. Da hat sich das Durchbeißen ja auf jeden Fall gelohnt. Jetzt braucht nur noch der Frühling zu kommen.
    Lieben Gruß
    Iris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s