Köpfchen in das Wasser…

…Schwänzchen in die Höh‘.
Mit dem zweiten Teil tu ich mich irgendwie schwer, aber bei der Wärme stecke ich den Kopf immer mal unter den Duschstrahl. Bei kurzen Haaren kann man das gut machen. Ich habe das als meinen @home Erfrischungstrick entdeckt. Heute habe ich bei der Hausarbeit immer wieder übelst geschwitzt und warum nicht beim Bad putzen gleich mal den Kopf von außen erfrischen? So abgekühlt ging es gleich mit mehr Elan weiter und ich konnte viel besser die Betten neu beziehen, staubsaugen, Wäsche machen usw.

Kochen steht auch noch an. Kann man nicht kalt kochen? Einkaufen? Dafür muss man raus, oder? **grmpf**Sollte ich besser bis abends warten? Aber da sind die besten Sachen ausverkauft, das schönste Fleisch vergriffen. Was tun? Doch mal eintauchen? Diesmal anstatt ins Wasser in die Hitze?? Gibts keine klimatisierten oder unterirdischen Tunnel, durch die man in den Supermarkt gelangt? Kann das bitte mal jemand erfinden??

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Köpfchen in das Wasser…

  1. Himmelhoch schreibt:

    Ja wie solltest du auch den zweiten Teil verwirklichen, wo du doch kein „Mit-glied“ bist. – Für letzteres reichen die Baukostenzuschüsse nicht!

  2. chinomso schreibt:

    Ich glaub, ich will das auch nicht. Das stört doch nur. Oder? Ich erwarte hier keine abschließende Klärung der Frage. Habe das schon mit dem Wildhüter analysiert. Er sagt: Nein. Aber wie kann er das wissen? Er kennt es nicht anders. **grins* Und er „leiht“ mir das manchmal. **soifz*

  3. freidenkerin schreibt:

    Einen Kühlanzug müsste man erfinden…

  4. freidenkerin schreibt:

    Ich möchte auch nicht Einkaufen gehen, aber wenn ich jetzt kein Katzenfutter hol‘, hab ich bis Montag morgen keine ruhige Minute mehr hier… 😉

  5. chinomso schreibt:

    Ja, das habe ich ja auch hier —> https://chinomso.wordpress.com/2010/07/03/tauwetter/
    schon gefordert. Aber kein Erfinder hat sich bisher bei mir gemeldet. Schade. Wenn man nicht alles selber macht.

  6. Gedankenkruemel schreibt:

    *schmunzel*
    iss nicht zu ändern.

    mir läuft das Wasser nur so am Körper.
    direkt angenehm isses nicht 😉

  7. paradalis schreibt:

    Ich versuche mir die ganze Zeit einzureden, dass ich in Bangkok bin. Und dieses Wetter normal ist, das wir derzeit haben. Nur leider gelingt das irgendwie nicht so richtig.
    😦
    Also – lasst uns durchhalten! Irgendwann wird es wieder anders.

    Ich wünsche einen schönen Sonntag,
    lieben Gruß.

  8. Anna-Lena schreibt:

    Ich föhne mir neuerdings die Haare am kühlenden Ventilator. Da behält man wenigstens einen Hauch von kühlem Kopf und dann nichts wie zusammen mit den Dingern :-).

    Schwitzende Grüße
    Anna-Lena
    (die heute keinen überflüssigen Schritt macht und nur chillt)

    • chinomso schreibt:

      Ich spiele mit dem Gedanken, mir nen Herren Schnitt zuzulegen.
      Aber ich spiele nur. 🙂

      Womit ich nicht spiele, das ist die Absicht heute noch einen großen Topf meines Melonen Chutney zu kochen und in Einweckgläser zu verbringen. Das ist so wunderbar zu Grillfleisch und somit auch als Geschenk geeignet, wenn man zu Grillparties eingeladen ist.

      • freidenkerin schreibt:

        Herrenschnitt? Kompletter Kahlschlag! Glatze! Mit dem Gedanken spiele ich inzwischen ausgesprochen häufig, da ich sehr dickes und dichtes Haar hab‘.
        Uuuuh, du willst heute tatsächlich noch kochen? Am heißen Ofen stehen und so? Nee, nee, die Küche bleibt kalt! Salat und belegte Brote und gut is‘!

  9. chinomso schreibt:

    Ja, ich habe morgen keine Zeit mehr dafür, weil dann muss das Kofferpacken Vorrang haben. Und ich habe die Gläser hier, die Zutaten und ich brauch das Chutney schon Dienstag für die erste Grillfete.

    Watt mutt datt mutt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s