Summertime

Goldgelbe Ähren, vor Hitze flirrende Luft, kein Windhauch, 37°C und ich musste noch was besorgen. Und wenn ich schon mit hochroten Kopf im Schweiße meines Angesichtes unterwegs sein muss, dann habe ich doch gleich mal bisschen im Feld rumgekniet und den Fotoapparat geschwungen. Und die Kunden des nebenan gelegenen Feinkost Albrecht haben beim Vorbeifahren sicher gedacht, ich muss mal. Musste ich auch. Aber nur Fotos machen. 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Summertime

  1. tonari schreibt:

    Ich glaub, ich muss auch mal ins Feld 😉

  2. freidenkerin schreibt:

    Du hast aber keine neuen Kornkreise kreiert, so wie Ruthie neulich. 😉

  3. chinomso schreibt:

    Im Feld und auf der Hei-hei-de (träller)
    da habe ich meine Freu-heu-de (träller)
    Ich bin kein Jähägersmann,
    Jaha, ich bin kein Jähägersmann.

  4. april schreibt:

    Du solltest ruhig öfters müssen. Da kommen ja zauberhafte Aufnahmen bei raus.

  5. Gedankenkruemel schreibt:

    *schmunzel*..da schliess ich mich April an
    du solltest öfters..Sehr schönes Foto.

  6. Audubon Ron schreibt:

    Gutes foto.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s