Kalt geküsst

Wir hatten am Donnerstag einen Unfall.
Ein Lieferwagen eines „Gas, Wasser, ScheiXXe-Betriebes“ hat die Vorfahrt mißachtet und ist in unseren rechten vorderen Kotflügel und die Beifahrertür gedonnert. Toll! Und ich saß wieder mal in der ersten Reihe. In dem Fall war das der Beifahrersitz.

Und der Lieferwagen hat sich spontan in den kleinen Mazda verliebt. Leider blieb er beim Liebe-Machen mit der Anhängerkupplung hängen bis der „Arzt“ kam und die Liebenden trennte.

Aber dem Wildhüter und mir fehlt nix. Wir sind putzmunter und auch der Fahrer des Lieferwagens ist unversehrt…… ABER schuldig. Das hat der von mir herbei gerufene Freund & Helfer schriftlich bestätigt. Und diese Tatsache wirkt sich positiv auf den weiteren Fortgang der  Geschichte aus. Die gegnerische Versicherung wird alles zahlen. ALSO? Alles wird gut.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Kalt geküsst

  1. freidenkerin schreibt:

    Dem Himmel sei Dank, dass ihr allesamt gesund und munter seid! 🙂
    *Drück-und-Umärmel*

  2. fudelchen schreibt:

    Lustig geschrieben und zum Glück nichts passiert, außer daß die Liebenden getrennt werden mußten :mrgreen: Muß Liebe schön sein…isse auch 😉

  3. Himmelhoch schreibt:

    Deinen Schreck kann ich mir lebhaft vorstellen – gut, dass alle heil davongekommen sind. – Aber sag mal, wenn man zusammenstößt, dann stößt man doch mit den zwei Vorderteilen zusammen, und der Lieferwagen hat doch vorn keine Hängerkupplung. Auf den Fotos sieht es aus, als wenn der Lieferwagen rückwärts in euren Mazda gefahren wäre.

    • chinomso schreibt:

      Scharf kombiniert. Wir sind aus einem Parkhaus raus gekommen, der Lieferwagen stand draussen rechts in einer Parkbucht. Als er rückwärts auf „unsere Fahrbahn“ fuhr, habe ich gerade im Rückspiegel meinen Arbeitskollegen entdeckt, wild herum gefuchtelt und ihm gewunken. Mein Kollege hat gehupt und ich dachte, der grüßt uns damit. Aber neeee, der wollte uns warnen. Und dann machte es Bummmmmm. Ich konnte nicht aussteigen. wegen dem Liebesspiel an der Stelle und kletterte dann über den Fahrersitz raus. Zwei Kollegen von mir haben das Geschehen aus dem Fenster beobachtet.

  4. Audubon Ron schreibt:

    Bumper to bumper, cheek to cheek, you may kiss the bride. 🙂

  5. dorosgedankenduene schreibt:

    Heiligs Blechle, aber die Hauptsache ist, euch beiden geht es gut. Alles andere ist ersetzbar oder kann repariert werden.
    Lieben Gruß und noch einen schönen Sonntag
    Doro

  6. april schreibt:

    Erst mal gut, dass keinem körperlich was passiert ist. Hoffentlich ist auch der Schreck inzwischen überwunden. Ansonsten: selbst wenn man es nicht Schuld ist, es gibt immer ganz viel Ärger. Ich wünsch euch aber, dass der sich in Grenzen hält.

  7. Barbara schreibt:

    Das ist ja noch mal gutgegangen! Auch wenn so etwas immer ärgerlich ist, und man bekommt ja auch einen ziemlichen Schrecken.

  8. Andrea schreibt:

    Na gut, dass euch nichts passiert ist. Aber nervenaufreibend und ärgerlich ist so was ja immer.

    Liebe Grüße, Andrea

  9. Pingback: Wunder gibt es immer wieder…. | Auf dem Gazellenpfad

  10. Lilie schreibt:

    Hauptsache, euch geht es gut … Aber ein Schreck war es schon, nicht wahr?
    Lieben Gruß
    Iris

  11. Bellana schreibt:

    So ein Mist! Aber die Hauptsache ist doch, dass es ohne ‚Personenschaden‘ abgegangen ist. Trotzdem erst der Mordsschreck und dann der ganze Ärger bis alles abgewickelt ist. Das Auto kann doch sicher noch repariert werden? Doof ist nämlich ein Totalschaden, denn für den Restwert bekommt man in der Regel kein vergleichbares Auto wieder und legt dann doch was drauf.
    Euch alles Gute
    Bellana

  12. Anna-Lena schreibt:

    Wirklich kussecht!! Gut, dass Ihr wohlauf seid, das ist das Wichtigste!

  13. Ruthie schreibt:

    Na, Gott sei Dank, dass Ihr ok seid! Das Autochen tut mir zwar leid, wird sich aber hoffentlich richten lassen, oder?

  14. Jorge D.R. schreibt:

    KK – wie kalt küssen?
    Sogar so etwas kannst Du!
    Immer noch
    unterschätze ich Dich.

    Jorge D.R.

  15. Brigitte schreibt:

    Die Liebe im Verkehr ist oft ein bisschen peinlich 😉 Zum Glück nur Blechschaden, und nicht schuldig, ist doch auch wichtig LOL Das Rosarote kommt bald, ich verspreche !

  16. minibares schreibt:

    Oha, sowas passiert viel schneller, als man gucken kann.
    Dabei habt ihr ja doch noch ziemlich Glück gehabt, was bin ich froh!

    Ich fürchte, dass dir ganz schön heiß wurde bei diesem kalten Kuss, kann das sein?

    Alles Gute und viele Grüsse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s