Freitagsfüller °°KW38°°

1. Wenn ich könnte würde ich einen Großteil des Jahres in der Welt herum reisen.

2. Die zuckerfreie rote Grütze, leicht verrührt mit Naturjoghurt (beides vom Feinkost Albrecht) ist zur Zeit mein Lieblingssnack.

3. Mein Leben wäre einfacher, wenn ich konsequenter wäre.

4. Im Bett liegend ein tolles Buch lesen ist eine schöne Art den Tag zu beenden, aber es gibt da auch noch andere tolle Sachen, die man im Bett machen kann. Schlafen zum Beispiel **grins**

5. Erste Eindrücke sind meist prägent und nachhaltig. Der Bauch ist nicht nur zum Verdauen da.

6. Wenn ich auf einer Kirmes in diesen neuartigen Fahrgeschäften fahre, wo man vorwärts, rückwärts und rechts und links herum um 360° „geköpft“ wird und einem Hausschlüssel, Lippenstifte und alles was nicht niet- und nagelfest ist, aus den Jackentaschen fällt, dann wird mir schlecht.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen faulen Abend mit einer bisher noch ungeklärten Auswahl an Speisen und Getränken, morgen habe ich wieder eine Trainingsstunde in Nordic Walking geplant und Sonntag möchte ich einen netten afrikanischen Verwandten (wohnhaft in Essen) als Besucher bei uns begrüßen.Wer möchte kann sich den Freitagsfüller mitnehmen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Freitagsfüller °°KW38°°

  1. freidenkerin schreibt:

    Im Bett liegen und noch ein Weilchen schmökern mache ich vor dem Einschlafen auch sehr gerne – unter anderem… 😉
    Und deiner Antwort zu Punkt eins schließe ich mich herzlichst gerne an.

  2. Wortman schreibt:

    Rote Grütze… *IIIIHHHH* Das bekomme ich ja gar nicht durch den Hals.

    Bei Punkt 6 kann ich dir nur zustimmen.

  3. paradalis schreibt:

    Im Bett liegend ist übrigens bei mir der einzige Ort, an dem ich NICHT lese.
    *g*
    Ansonsten liegen hier überall in jedem Raum Bücher, die ich gleichzeitig lese.

    Rote Grütze ist lecker, ich habe keine Ahnung, was der Herr Wortmann dagegen hat.
    🙂

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Heike.

  4. minibares schreibt:

    Rote Grütze, was meinst, wie ich nach diesem Begriff gesucht habe, letzte Tage. Es war zum Verzweifeln, es fiel mir nicht ein. Doch dann fiel mir die viele Werbung ein, die immer ins Haus flattert. Da wurde ich endlich fündig.
    Noch nicht einmal Google half! Hatte eingegeben Fruchtspeise und ähnliches. Da kam dann auch immer nur der eingegebene Begriff, grübel…

    Ich mag sie gern, sehr gern.

    Außerdem liest dich das Ganze nach einem ausgefüllten Wochenende…
    Liebe Grüsse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s