Freitagsfüller °°25.02.°°

Vorgabe // meine Einträge
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
1. Eigentlich wäre es schön, wenn sich die Leute öfter mal was Nettes sagen würden. Einfach mal ein Lob, ein Kompliment oder wenigstens ein Lächeln verschenken.

2. Je mehr fadenscheinige Ausreden / Entschuldigungen / Vorwände der Herr ab und zu Gut-Tenberg bringt, je länger er zögert seinen Hut als Minister endlich zu nehmen, umso mehr macht er das, was er eh schon die ganze Zeit tut: Er macht sich lächerlich.

3. Gestern Abend habe ich erfahren, dass wir am Sonntag ganz lieben Besuch aus Bloggershausen bekommen werden.

4. Der Frühling scheint mir gerade noch so weit weg. (isser ja auch. Oder?)

5. Ich könnte niemals Ich könnte alles, wenn ich nur wollte. (bin bisschen grössenwahnsinnig heute)

6. Wo bliebe für mich der Spaß am Kochen, wenn ich einen eigenen Koch hätte?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Feierabend + Gospelchor – **gähn**wie jeden Freitag-sicher langweilig für euch, aber nicht für mich 🙂 -, morgen habe ich das übliche Haushalts-Einkaufs- Wäscheprogramm geplant und Sonntag möchte ich am Nachmittag die liebe Ruthie bei uns begrüßen /knutschen / mit Kuchen füttern / und am liebsten gleich mal paar Tage da behalten! **froi-froi-froi**

Dies ist heute der 100-te Freitagsfüller, den uns Barbara zur Verfügung stellt.
Ergo: Der Freitagsfüller ist ein Evergreen
Herzlichen Glückwunsch Barbara, zu diesem schönen Jubiläum.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das, Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Freitagsfüller °°25.02.°°

  1. freidenkerin schreibt:

    Hach, ja, was wäre das schön, wenn die lieben Mitmenschen deinen Punkt eins beherzigen würden… Punkt zwei habe ich irgendwie recht ähnlich beantwortet… Ach, die Ruth kommt? Wie schön! Ich freue mich für euch! :-D… Auch beim Punkt sechs sind unsere Antworten ziemlich ähnlich. 😉
    Wünsche dir, dem Wildhüter und eurem lieben Besuch ein schönes und fröhliches Wochenende!
    Herzliche Grüße!

  2. zimtapfel schreibt:

    Ich mache diese Fülldinger ja nie mit, lese sie nur hier und da mal ganz gern sofern nicht der ganze Blog nur noch aus diversen Mitmachdingern besteht.
    Aber bei dem Fragment „wenn ich einen eigenen Koch hätte“ und deiner Anmerkung dazu dachte ich so ganz spontan, eigentlich wäre das trotzdem ganz nett, einen zu haben. Klar würde auch ich mir niemal den Spaß am Selberkochen nehmen lassen, mir niemals in meiner Küche das Zepter aus der Hand reißen lassen, aaaaaber:
    Dann hätte ich jemanden für die ganzen unangenehmen Kleinarbeiten. Das Gemüseputzen, das Zwiebelnschneiden, das Küchenachdemkochenrenovieren, den Abwasch, all das, was bei mir immer schon im Vorhinein allzu aufwendige Aktionen verhindert, weil ich gleich denke, ach nee, viel zu viel Nebenbei-Tüddelkram. So ein professioneller Kochgehilfe, doch, das wäre schon ganz nett dann und wann.
    😀

    • chinomso schreibt:

      Dafür kann man auch Ehemänner ganz gut einspannen. Und die sind dann neben Koch auch noch zu anderen sehr „netten Tätigkeiten“ zu gebrauchen. 🙂

      Ich habe ja einen neuen Küchenhelfer namens Theo (ein Thermomix). Der lockt mich nun noch mehr als vorher in die Küche und mit seiner Hilfe bin ich nebenberuflich zur Bäckerin geworden. Wir kaufen kein Brot und keine Brötchen mehr seit Ende November. Und ich probiere immer wieder neue Rezepte aus und eins ist besser als das nächste. Manchmal backe ich mehr als wie essen können. Einfrieren geht auch nur solange der TK Schrank noch Kapazitäten hat. Also werden meine Kollegen hin und wieder gefüttert.

  3. paradalis schreibt:

    Ich wünsche dir bei all dem viel Spaß!
    🙂
    Hab ein schönes Wochenende, herzliche Grüße!

  4. monisertel schreibt:

    Das hört sich ja nach einem rundum wunderschönen Wochenende an. Viel Freude dabei und lieben Gruss-moni

  5. Träumerle Kerstin schreibt:

    Na so was, auch ich hatte heut überraschenden Bloggerbesuch und morgen ist weiterer angekündigt.
    Habt viel Spaß miteinander!
    Liebe Grüße von Kerstin.

  6. Ruthie schreibt:

    Ich kooooommmmeeeee! 1 Stunde 47 Fahrzeit von hier. Aber ich bin noch net losgefahren. Ich lass es Dich wissen, damit Du von der Couch aufstehst und noch den Müll runterbringen kannst und Dich stylen und Dir die Zähne putzen, okay? Bis späääter! (Ich hoff, Du lässt mich rein 🙂 )

  7. chinomso schreibt:

    Den Müll stelle ich vor die Tür. Den leeren Mülleimer kannste dann mit hoch bringen.
    Weck mich, wenn ich noch schlafe. Ich lehne die Tür an. Schlafzimmer ist erste Tür links. Kannst ja schon mal nen Kaffee aufsetzen. Und bis ich wach bin kannst du ein wenig Staub saugen. Den Tiger stelle ich in den Flur. Bügelst du gerne? Ich hätte da noch paar Blusen…..

    Ist das okay? 🙂

  8. Gedankenkruemel schreibt:

    Jo die Nr 1
    tun manchen viel zu selten.
    und 3.
    ist gelich oder schon da .)

  9. Gedankenkruemel schreibt:

    manche
    gleich

    solls natürlich heissen.
    sorry Tipfehler.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s