Sag mal…

Kannst du nicht endlich aufhören, dir diese dummen Gedanken zu machen? Du siehst doch, alle anderen tun es auch nicht. Das ist nichts, worüber man bloggt. Zu heiss ist dieses Thema. Schließlich weiß man nicht, wie die anderen denken. Und willst du unbedingt ins Fettnäpfchen treten? Muss das jetzt sein?

Okay, ich weiss. Du hast seit Montag jeden einzelnen Tag daran gedacht. Dir fehlte jeder Text für dein Blog. Du hast die Gedanken hin und her gewälzt. Manche Nacht sogar dich selber. Und du warst betroffen entsetzt wegen der unbändigen Freude der Leute. Sie haben auf Straßen und Plätzen getanzt. Party in vielen Ländern, Jubel und Erleichterung.

Sogar die Pfarrerstochter hat gesagt, dass sie sich freut. Na und? Dann hat eben die Erziehung ihres Vaters nicht gefruchtet. Wer kennt schon noch das  5. Gebot? Du hast Helmuts Ziehtochter schon oft unbedacht daher reden hören.  Oder?

Ich gebe ja zu, diese Aussage von ihr war wieder mal ein  Paradebeispiel für ihr wahres Gesicht hinter der Maske, die eine kluge Frau abbilden soll. Aber sie muss eben Flagge zeigen und damit dem sehr mächtigen Mann gefallen, mit dem sie beruflich so viel zu tun hat. Ja genau, das ist der, der einen Familiennamen hat, der sich in nur einem Buchstaben von dem Vornamen des anderen Mannes unterscheidet, um den sich  in dieser Woche alles dreht. Überall, außer in Bloggerhausen. Das sind zwei Welten. Die muss man säuberlich trennen.

Muss man?

Musst du dich immer wieder fragen, warum der mächtige Mann über dem großen Teich jeden Tag dieser Woche andere Statements abgeben ließ? Wieso macht dich das denn stutzig, dass in diesem Fall Gesetze nicht mehr gelten? Komm, hör auf dich wieder und wieder zu fragen, warum nicht jeder erstmal vor Gericht gestellt werden muss, bevor er die gerechte Strafe erhält. Wieso kannst du nicht einfach mal glauben, dass sie den Mann nicht lebend gefangen nehmen konnten. Was spielt das denn für eine Rolle, dass er keine Waffe hatte?

Ja stimmt. Auch ich bin heilfroh, dass wir keine Bilder zu sehen bekommen haben. Wir sind ja keine Hirn-Chirurgen.

Und mach dir keine Sorgen. Sie werden seinen Tod schon nicht rächen. Sie werden schon davon ablassen, Anfang September zum 10. Jahrestag allerlei Ziele in die Luft zu jagen. Jetzt ist ja der Kopf weg. Dafür hat man ja gesorgt. Darum hat man das  alles doch gemacht. Und ohne den Kopf beisst die Schlange nicht mehr. Seine Anhänger werden jetzt alle auf einen Schlag zu braven, friedlichen Leuten. Das Böse ist besiegt.

So. Und nun gib einfach mal Ruhe. Freu dich. Es ist Wochenende. Du hast frei, das Wetter ist geil, die Vögel zwitschern. Du hast sicher auch noch ein paar nette Fotos, die du hier posten kannst. Da braucht man keine Zweifel und solche verschwurbelten Gedanken.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Sag mal…

  1. tonari schreibt:

    Du schreibst mir aus der Seele.
    Mein Kopf geht sogar so weit, die Aktion für eine gezielte PR-Maschine gegen niedrige Umfragewerte zu halten. Woher kommt denn sonst plötzlich die Zurückhaltung, was die Veröffentlichung von Foto“dokumenten“ betrifft? Sehr mystisch das alles.
    Was die plötzlich eintretende Ungefährlichkeit betrifft, tummeln sich in meinem Hirn auch ganz andere Szenen. Ich glaube, wir werden uns noch wundern. Auch, was die Grausamkeit der „Jünger“ betrifft…

    • chinomso schreibt:

      Ihn vor den int. Gerichtshof in D.H. stellen, verurteilen und lebenslang – aber wirklich lebenslang – einsperren. Das wäre besser gewesen, weil mehr Strafe. Jetzt ist er doch ein Märtyrer und wird noch mehr verehrt. Und sie werden ihn rächen wollen. Und nicht nur wollen.

  2. freidenkerin schreibt:

    Da ist keineswegs der Schlange der Kopf abgeschnitten worden, ganz im Gegenteil, man hat aus der Schlange nun eine Medusa mit ungezählten gefährlichen Leibern und züngelnden Köpfen gemacht. Und für das, was die Pfarrerstochter da von sich gegeben hat, kann man sich nur fremd schämen, und zwar so was von…

  3. Gedankenkruemel schreibt:

    Ja, viele werden sich noch sehr „wundern“..
    Es wachsen ganz viele neue Köpfe an der Schlange.

    Ich gehe auch soweit zu „behaupten“ das das alles
    nur Ablenkung ist. Dieses eine Foto war ja ein Fake
    was ja auch zu gegeben wurde.
    Würde mich nicht wundern wenn er schon länger tot ist,
    und man erst jetzt um anderes zu vertuschen dieses
    Komando aufgestellt hat.

  4. Bellana schreibt:

    Das Ganze erzeugt ein mulmiges Gefühl, da offen ist, was nun passiert. Musste das denn sein? Das Timing ist schon merkwürdig.
    Grüßle Bellana

  5. Anna-Lena schreibt:

    Mich regt diese seit Tagen andauernde Berichterstattung mächtig auf. Ob er nun tot ist oder schon länger, vielleicht auch gar nicht (?) , spielt eigentlich keine Geige. Ich denke, so wichtig war er nicht mehr, er hat genügend Jünger, die sein Werk fortsetzen und das werden sie tun.
    Ob Frau Merkel oder Mr. President sich daneben benehmen oder sich profilieren wollen ist einfach ur noch peinlich.
    Wo sind die anderen Probleme dieser Welt?
    Wer spricht noch über die Menschen und das Unglück in Japan? Das kann doch nicht schon vergessen sein?

    Nein, ich beginne mich wieder zu echauffieren, das tut meinem Kopf heute nicht gut.
    Hab eine gute Nacht,
    Anna-Lena

  6. paradalis schreibt:

    Ihr wundert euch noch über die Politiker? Ich schon lange nicht mehr. Heimtücke und Hinterlist, Verlogenheit und Profilierungssucht. Ach, mir fallen da so viele Charaktereigenschaften ein.
    Und immer mit dem Ziel, an der Spitze zu stehen. Ohne Rücksicht, ohne Überlegungen. Größenwahn halt.
    So war es und so wird es auch immer sein. Schaut man in die Vergangenheit oder in die Gegenwart. Und manchmal mag ich gar nicht in die Zukunft schauen.
    😦

    • april schreibt:

      Ich wundere mich auch nicht mehr. Man könnte noch hinzufügen: totale Unfähigkeit, vorausschauend zu planen und zu entscheiden, machtgeil.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s