Vielen Dank für deine Sorgen

Heute hatte ich ein lustiges Erlebnis. Ein langjähriger Kollege, der mittlerweile nen hohen Managerposten hat und in Shanghai stationiert ist, war seit Montagmorgen bei uns im Büro. M. ist gebürtiger Holländer und sein Deutsch ist eigentlich recht gut.

Heute war Abreise angesagt. Er kam dann am Ende zu mir an den Schreibtisch, reichte mir die Hand und sagte strahlend: „So, ich muss dann mal los. Es war wieder schön bei euch. Vielen Dank für alles und vorallem vielen Dank für deine Sorgen.“

Was er meinte… er wollte sich bei mir bedanken, dass ich mich um ihn und sein Team gekümmert hatte (ergo gesorgt hatte), Kaffee, Plätzchen, Getränke gebracht, Kopien und den einen oder anderen Spaß gemacht, Präsentationen gedruckt, gebunden und was man sonst so tut in meinem Job.

Als ich lachte, war er ein wenig irritiert und fragte verschämt:
„War das jetzt wieder falsches Deutsch??“

Ich sagte, dass ich genau weiss, was er meint und dass ich mich einfach nur über seine nette Art freue.

Und das meine ich echt so, denn die wenigsten bedanken sich für Selbstverständlichkeiten. Aber wenn einer so drauf ist, dann macht man beim nächsten Mal garantiert wieder alles möglich, dass so ein Meeting reibungslos läuft. Und wenn es nur ihm zuliebe ist.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Vielen Dank für deine Sorgen

  1. freidenkerin schreibt:

    Lob geht immer ‚runter wie Öl, im Job ganz besonders, finde ich. Noch dazu, wenn es so drollig formuliert wird. 😉

  2. Claudia Sperlich schreibt:

    Eine lustige Formulierung – und so falsch ist sie gar nicht. Denn Du hast Dich ja um das Wohl dieses Mitarbeiters „gesorgt“, dafür Sorge getragen, daß er es gut hat. Und zwar ohne Sorgenfalten.

  3. claudia schreibt:

    da hat er wohl wörtlich aus dem englischen übersetzt, wo man „thanks for the trouble“ sagt 🙂

  4. Bellana schreibt:

    Ist doch nett, wenn er sich persönlich verabschiedet.
    Grüßle Bellana

  5. Ruthie schreibt:

    Das finde ich klasse, und ich weiß, dass das gut tut! Ich gönne es Dir von Herzen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s