Gezz isses passiert

ICH HABE ZWEI WOCHEN URLAUB.


Unglaublich, aber wahr.
So richtig krieg ich es noch nicht auf den Schirm, dass ich jetzt zwei Wochen nicht ins Büro gehen muss. Und danach hat el Cheffe eine Woche Urlaub und so sehen wir uns leider Gottes drei Wochen nicht. 🙂 Was bin ich traurig!!
Hat mal wer ein Tempo für mich? **kicher**

Heute habe ich geschuftet wie ein Maulesel. Es sind immer vor dem Urlaub so viele Dinge zu bedenken. Ich möchte meine Kollegen einfach nicht ins Messer laufen lassen und alle möglichen Engpässe versucht voraus zu ahnen. Deshalb habe ich einiges organisiert, damit es läuft wie geschmiert. Wäre es klüger gewesen sie mal leiden zu lassen? Sie mal selber nach den jeweiligen Lösungen suchen zu lassen? Wenn man sich mit bestimmten Dingen nicht auskennt, braucht man ja doch erheblich länger und anderes bleibt liegen. Da kämen sie sicher mitunter ganz schön in Schweiß. Aber ich kann das einfach nicht. Ich glaub, ich bin zu gutmütig für diese Welt. Doch jetzt ist Schluß. Die Gedanken bekommen ab sofort ein Verbot auferlegt, an den Job, die Arbeit, die Kollegen und was alles schief gehen könnte zu denken. Mein Hirn ist ein weißes Urlaubsblatt, was es jetzt gilt bunt auszumalen. Und dieses bunte Blatt werde ich euch dann zeigen, wenn es fertig ist. Oder ich lasse euch schon während seiner Entstehung mal rein schauen. Je nach Laune.
Ab jetzt geht alles nur noch nach Lust und Laune.
Alles kannnichts muss.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Gezz isses passiert

  1. shelkagari schreibt:

    Klasse! Klasse! Klasse! 😀
    Ich wünsche dir und dem Wildhüter sehr, dass ihr dieses weiße Blatt Urlaub mit den schönsten und buntesten Farben zieren könnt! 😀
    Mein Countdown läuft ebenfalls, noch morgen und übermorgen – und dann hab‘ ich auch zwei Wochen Urlaub! 😀
    Herzlichst!

    • chinomso schreibt:

      Danke dir. Ich dachte dein Urlaub hätte sich nach hinten verschoben? Oder ist das schon der verschobene? Na, wie auch immer. Ich wünsche dir einen sehr erholsamen Urlaub mit viel Vergnügen. Wo gehts hin? Lass mich raten: Bodensee??

      • shelkagari schreibt:

        Ooooooh, ich hab‘ da grade vorhin im WWW was gelesen, und zwar über den Brot- und Strudelmarkt vom 30. Sept. bis 2. Okt. in Brixen, Südtirol. Mit dem Zug wäre ich in etwa dreieinhalb Stunden dort. Das würde Mrs. Munster und mich schon sehr reizen! 😀

  2. ute42 schreibt:

    Dann wünsche ich dir einen wunderschönen sonnnigen und erhholsamen Urlaub. Genieße jeden Tag.

  3. theomix schreibt:

    Dann spann mal gut aus!

  4. Gedankenkruemel schreibt:

    Wunderbar…
    Dir und deinem Wildhüter ein weisses
    Urlaubsblatt das ihr wunderbar bunt bemalen könnt.
    Ich freu mich für euch und bin schon gespannt wie
    bunt das Urlaubsblatt wird..
    Entspannte und herrliche Momente wünsch ich dir/euch.

    Liebe Grüsse, Elke

  5. Anna-Lena schreibt:

    Ich wünsche dir eine entspannte und erholsame Zeit.
    LG Anna-Lena

  6. tonari schreibt:

    Ach ja, ich gönn es Euch. Habt wunderbares Meeresbesuchswetter. Und Du, erhol Dich gut. Der Wildhüter braucht das ja nicht 😉

  7. Ruthie schreibt:

    Ja, so pflichtbewusst oder was auch immer bin ich auch. Ich bringe es auch schlecht fertig, die anderen auflaufen zu lassen…

    Schönen Uuuuuuurrrrrrrlaub!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s