30 Jahre ist’s her

Es ist unglaublich, aber wahr. In diesem Sommer hat es sich zum 30ten Mal gejährt, dass ich nach drei Jahren mein Studium beendet habe.
Ich sags mal so…. ohne Haken & Öse, ich bin eine echte Textil-Inschenöse.

Grund genug ein Seminargruppen Treffen auf die Beine zu stellen. Das haben einige Mädels geschafft. Und so trafen wir uns am Samstagnachmittag hier—->

Und dieses Treffen ist auch der Grund dafür, dass ich seit Donnerstag hier nichts mehr geschrieben habe. Ich war unterwegs und habe den Anlaß genutzt, gleich auch meinen Eltern einen Besuch zu machen. Wie ich höre hat man mich schon vermisst. Was mich freut. 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu 30 Jahre ist’s her

  1. tonari schreibt:

    Wir haben uns 25 Years after getroffen. Das war 2010 🙂
    Und? War es bei Euch auch so als wären gerade wenige Monate ins Land gegangen?

  2. Anna-Lena schreibt:

    Nach dreißig Jahren noch Kontakt zu haben, ist eine erstaunliche Leistung. Da wirst du uns sicher mehr von erzählen…..

    Komm gut in die neue Woche! 😉
    Anna-Lena

  3. shelkagari schreibt:

    Schön, dass du wieder da bist! Und ich freue mich schon auf das, was du uns zeigen und erzählen wirst! 😀
    Herzlichst!

  4. april schreibt:

    Na das ist aber toll, wenn man sich nach so langer Zeit wiedersieht, überhaupt, dass ihr noch Kontakt habt. Ich dachte mir schon, dass du ‚voll im Leben‘ bist, im real life.

  5. ute42 schreibt:

    Das war sicher interessant, sich nach so langer Zeit wieder zu sehen. Ich bin gespannt auf deinen Bericht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s