Deutschland fiebert – aber ich bin gesund

The temper is high. Überall an diesem Abend in diesem unseren Lande.

Der Wildhüter hüpft wie ein Flummi auf der Couch herum und schimpft wie ein Rohrspatz. Scheinbar bauen die deutschen Jungs seiner Meinung nach eine Menge Sch….e. Aber ich kann und will das nicht beurteilen.

Ich amüsiere mich köstlich. Aber mehr über das, was vor dem Bildschirm passiert, als über das Spiel selber. Bisher stehen wir Deutschen auf der Verliererstraße. Gerade steht es 1:0 für die Italiener.

Wo soll das hin führen? Man weiß es nicht. Aber ich bin da ganz und gar unparteiisch und sowas von nationalstolzlos.

Ich weiß jetzt schon wer gewinnen wird.
Die Besseren. 🙂

Und nun bin ich mal besser still. Denn eine ganze Nation droht mir sonst die Ohren lang zu ziehen.

Edit:
2:0 und ein Body zum Niederknien.  Alter Falter!!! (da macht sogar mir das Fußballschauen Spaß 🙂 ) Balotelli heisst er. **merken**  Ich glaube, ich krieg auch Fieber. 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Deutschland fiebert – aber ich bin gesund

  1. M. schreibt:

    Komm, wir amüsieren uns zusammen. Hier habe ich auch einen Flummi auf der Couch….

    • chinomso schreibt:

      Jawoll, ich bin dabei.
      Meiner hatte gesagt: 2:1 für Deutschland würde es ausgehen. Das kannste mal schon vergessen. Ui-jui-jui. Das kann ja „heiter“ werden. Wenn wir verlieren, dann ist morgen Staatstrauertag? Oder wie?

      • M. schreibt:

        Meiner sitzt schon ganz bedröppelt auf der Couch. Bloß gut, dass wir morgen in der Frühe nach Berlin fahren. Da kommt er hoffentlich auf andere Gedanken. Ich überlege schon, ob ich statt das weiße das schwarze Shirt bereitlege….

        • chinomso schreibt:

          Meiner diskuttiert mit einem Freund am Telefon, der auf der Seite der Italiener steht. Und der Wildhüter möchte, dass die Deutschen gewinnen.
          Sag deinem Mann schöne Grüße. Es gibt noch eine zweite Halbzeit. Alles wird noch gut. (glaubt meiner jedenfalls).

          Ich überlege, woher ich ein Poster von Balotelli kriege. 🙂
          Aber dann muss ich mir den Keller ausbauen und tapezieren.

  2. dorosgedankenduene schreibt:

    Kein Flummi hier, meiner hat sich an seinen PC verkrümelt, aber er ist auch nicht so der FussballFan. Und wenn jetzt noch ein Italienertor fällt, guck ich was Besseres.
    Wie heisst es immer so schön? The better one wins, und das ist nun mal Italien.
    in diesem Sinne
    LG Doro

  3. Anna-Lena schreibt:

    Ich habe mit meinem gemeinsam verzweifelt auf der Couch gehopst und es hat nichts genützt 😦

  4. Ruthie schreibt:

    So richtig italienisch sieht er nicht aus, der Mario. Aber nett. Sehr nett 😉

  5. razortooth schreibt:

    Ja, der Body ist schon nett – aber Mario hat auch noch einen weiteren Vorteil: Man kann sich mit seiner Frisur prima die Zähne putzen 😀
    Ich habe bis eine Viertelstunde vor dem Abpfiff auch gehopst und bin dann lieber mit dem Hund raus, bevor der Italienercorso inklusive Geballer startet (das kann Pali nämlich gar nicht ab) – das Elfmetertor hab ich ja auch so (Dank hunderter offener Fenster) mitbekommen :mrgreen:

    LG Melly

  6. ute42 schreibt:

    Nach dem 0:2 habe ich mich dem Traumschiff gewidme 🙂 Da musste ich mich wenigstens nicht ärgern.

  7. Frau Fröhlich schreibt:

    *lach* die Besseren haben gewonnen … ich kann da auch gut mit umgehen und beim Anblick des Körpers des italienischen Stürmerstars fand bestimmt so manche Frau das Spiel plötzlich wieder interessant … mich inklusive *lol*

    Wer weiß … vielleicht bekommen wir ihn beim heutigen Endspiel auch nochmal zu sehen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s