Neumodischer Kram

Ach Herrjeeee, die Technik macht mich gerade mal wieder ratlos. Und wie es scheint stoße ich gerade an meine Grenzen, was die Handy Technik angeht. Seit einigen Wochen habe ich hier ein (für mich) neues Apfelfon liegen. Ich habs von meinem Großen bekommen, der sich das neueste Model geholt hat. Normalerweise stürze ich mich in solchen Fällen immer mit Begeisterung auf das neue Gerät und richte es für mich ein, um mich schnellstmöglich an den neues Eigenschaften erfreuen zu können. Nicht so diesmal. Wochenlang hatte ich wirklich keinen Nerv auf das Thema aufgrund anderer Sorgen. Freitag nun habe ich mich aufgerafft. Die alte SIM Karte musste deaktiviert und die neue frei geschaltet werden.

Vorher mache ich natürlich immer brav eine Datensicherung. Und dann wird das Backup auf das neue Gerät drauf gespielt. Da ich das nicht zum ersten Mal mache, hat es bisher immer gut geklappt. Ohne Probleme. Und ich dachte, darin hätte ich mittlerweile Routine. Aber denk’ste! Diesmal war alles anders.

Die Datensicherung war nutzlos, denn mir ist es nicht gelungen meine alten Daten – Fotos, Kontakte und Einstellungen – auf das neue Handy zu ziehen. Da sind nach wie vor die – Fotos, Kontakte und Einstellungen – meines Sohnes drauf. Und ich bekomme auch trotz mehrfachem Versuch immer wieder die Meldung, dass mein Backup entweder fehlerhaft ist oder die Geräte nicht kompatibel sind. *heul-jaul-jammer**

Zwar habe ich die Fotos schon an anderer Stelle gesichert, aber meine —GottseiDank wenigen— Telefonkontakte sind nicht sichtbar. Keiner von denen. Der Grund dafür ist, dass ich von einer Micro auf ne Nano SIM Karte umsteigen musste. Also bleibt zwar die Handy-Nr. die gleiche, aber ich kann per SIM Karte keine Daten von einem zum anderen Handy transportieren. Früher habe ich einfach meine Kontakte auf der Karte gespeichert und dann rüber damit ins neue Handy.

Ich glaube, ich muss mal jemanden fragen, der sich mit sowas auskennt. *schnief** Und ich hatte gedacht, ich kann das jetzt alleine. Herbe Enttäuschung. Oder soll ich es doch so machen wie mein IT-Kollege das oft macht? Im Internet die entsprechende Frage stellen und auf den Ratschlag erfahrener User hören?

Ich muss mal drüber schlafen. Denn ich bin so gerne unabhängig. Es reizt mich einfach die Nuss alleine zu knacken. Kann doch nicht sein…..

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Neumodischer Kram

  1. ute42 schreibt:

    Da kann ich dich sehr gut verstehen. Ich möchte auch immer alles alleine schaffen. Warte einfach noch ein paar Tage, ehe du jemanden fragst, vielleicht klappts ja doch noch. Oder ein Tipp, geh mal googeln. Auf viele Fragen gibts bereits Antworten, ohne dass man jemanden erst fragen muss.

  2. Lutz schreibt:

    Bei Apple ist einiges anders. Mach dir keinen Kopf. Eins nach dem Anderen. L.G.L.

  3. Ruthie schreibt:

    Ich würde es mit Bluetooth versuchen…

  4. torenia schreibt:

    Soll ich Dir Tipps geben?????
    ;-))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s