Alles für die Katz

Eigentlich bin ich eher Hunde- als Katzen-Fan. Aber manchmal begegnen mir Katzen, die mich beeindrucken. Wie dieser imposante Kater hier, den ich am letzten Wochenende erleben durfte.

Und so habe ich auch mal einen Beitrag für Kalle’s Projekt: „Alles für die Katz“ beizusteuern.

Jimmy, so sein Name, kann auch freundlicher.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das, Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Alles für die Katz

  1. Ruthie schreibt:

    Den kenne ich persönlich. Wie das wohl kommt? Jimmy blickt so duster, dabei ist er ein ganz Lieber. Meistens zumindest 😉 Das Bild ist allererste Sahne!

  2. Myriade schreibt:

    Wow ist der schön !! Ich liebe Katzen. Ich finde sie so unendlich elegant

  3. Ingrid/bastelmaus ile schreibt:

    Auf dem ersten Foto hat er die Augen eines auf dem Sprung befindlichen Löwen, der auf Beutefang ist .
    Vielleicht ist Jimmy ja auf der Jagd nach einem kleinen Mäuschen??? Aber nein, dieses gepflegte Tier hat das doch gar nicht nötig!
    LG Ingrid

    • chinomso schreibt:

      Neee, um Futter geht es ihm nicht. Das bekommt er soviel er will. Aber er zofft sich, wie ich gehört habe, wohl öfter mit einer Mitbewohnerin – einer Katzendame. Und so sorgen die Dosenöffner dafür, dass sich die beiden möglichst nicht begegnen.

      Und er schaut immer so grimmig. Ich habe ihn aber immer als ganz brav erlebt. Ein Schmusekaterchen mit gefährlichem Blick.

  4. Lutz schreibt:

    Tolle Katzen Fotos. Dir noch einen schönen Abend. L.G.

  5. freiedenkerin schreibt:

    Wow! Was für ein Blick und Gesichtsausdruck! 🙂 Mit diesen Fotos machst du mir als (immer noch platonische) Katzenliebhaberin eine große Freude. Danke!

  6. Myriade schreibt:

    Und die grünen Augen …….. ein Prachtexemplar !

  7. kallehd schreibt:

    Hi Chinomso,
    phantastisch!!!Da ist dir ein klasse Einstieg gelungen. Jimmy guckt tatsächlich wie ein Löwe, stolz und energisch, dass man ihm besser nicht in die Quere kommen sollte. Doch Kater sind meistens auch sehr verschmust, und ich glaube dir sofort, dass der Schein trügt, und er ein ganz Lieber ist!!! Und Kunststücke kann er auch? Da bin ich gespannt. Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass Katzen dazu in der Lage sind, und es ihnen sogar Spass macht :). Ein ganz herzliches Dankeschön für deinen Beitrag, und liebe Grüsse Kalle

  8. Frau Sonnenhut schreibt:

    Hallo Chinomso,
    wow, was für ein Blick!
    Jimmy ist ein ganz prächtiger Kater, der etwas an eine Raubkatze erinnert.
    Da gibt es sicher auch viele herumfliegende Haare im Haus *zinker*

    Sag mal, wo warst du denn da mit deinem Ballon unterwegs? Bei uns sieht es ähnlich schön aus.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi, die in Südhessen (Odenwald) zu Hause ist

    • chinomso schreibt:

      Das mit den Haaren hat die Hausherrin recht gut im Griff.
      Ich hätte es mir schlimmer vorgestellt, vorallem weil es ja 4 Miezen gibt.

      Wir wohnen (noch) im Odenwald. Ab Juli nicht mehr.
      Aber meine Fotos sind von unserem Balkon in Reinheim aufgenommen.

      Und du? Südhessen? Ganz in unserer Nähe also??

  9. torenia schreibt:

    Schöne Fotos!!
    Prächtiger Kater.

    Ich liebe Katzen. Bin mit Katzen aufgewachsen… aber habe jetzt seit 15 Jahren keine mehr. Schade eigentlich…

  10. martinacarmenluise schreibt:

    Hübscher Kerl! Und das scheint er auch zu wissen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s