Pause wider Willen

Ihr Lieben,
in wenigen Stunden, genauer gesagt um 07:30 Uhr, rollt hier der LKW vor. Dann werden die beinahe 90 Kisten, unsere Möbel und der ganze restliche Krimskrams verladen.

Am Nachmittag fahren wir dann, genau wie der LKW in Richtung „Neue, alte Heimat“. Und am Donnerstagmorgen wird dort 07:30 Uhr die Ladung gelöscht.

Gleich nehme ich den Rechner und die Fritzbox vom Netz und dann wird es erstmal ein paar Wochen sehr still hier. Das jedenfalls vermute ich. Mit der Telekom bin ich momentan immer noch bei einem Startdatum um den 21.07. herum. Eventuell auch früher. Na ich bin gespannt.

Wir haben dann aber nicht nur kein Telefon und Internet sondern auch kein TV. Aber das wird mir am wenigsten fehlen. Dort läuft alles über Satellit und wir müssen unsere alte Schüssel reaktivieren. Die lag jahrelang im Keller herum. Ich bezweifle, ob da überhaupt noch etwas funktioniert. 🙂 Aber das ist nicht mein Job. Da muss der Mann ran.

Ich werde gut beschäftigt sein. Schließlich müssen die Kisten alle wieder ausgepackt und das Zeug an Ort und Stelle verstaut werden. Darauf freue ich mich schon, denn ich habe ordentlich ausgemistet. Weniger im Kleiderschrank, mehr im Wäscheschrank und in der Küche. Was ich alles gehortet hatte!! Erstaunlich. Und wie sich heraus stellte, waren viele Sachen abgelaufen. Sie hatten keine Aufenthaltsgenehmigung mehr. Wurden somit abgeschoben in den Mülleimer. Hach, was werde ich Platz haben in meinen Schränken. Wunderbar. Ebenso geht es dann im Wäscheschrank zu. Alles, was ich die letzten 10 Jahre nicht benutzt habe, das wurde entsorgt in den Altkleider Container. Basta. Raus damit.

Also, lasst es euch gut gehen. Passt auf euch auf und tut nix, was ich nicht auch tun würde. 🙂

Für morgen nehmen wir gerne eure gedrückten Daumen an, die dafür sorgen sollen, dass alles glatt läuft. Unser Fahrstuhl hat in der letzten Zeit öfters mal gestreikt. BITTE NICHT MORGEN!!! BITTE NICHT!!!

Wenn ich mal wo per WLAN Zugang zum Netz finden sollte, dann gebe ich nen Zwischenbescheid. Aber versprechen kann und will ich nüscht.

Gehabt euch wohl.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Pause wider Willen

  1. dorosgedankenduene schreibt:

    Toi toi toi für euch und den Umzug und bis ganz bald

  2. klatschmohnrot schreibt:

    Allesy Gute und toi toi toi!

  3. Myriade schreibt:

    Ich seh dich zwischen den Kisten 🙂 Alles gute beim Ausräumen und Einleben

  4. Anna-Lena schreibt:

    Ich wünsche euch gutes Gelingen!!! Bis bald!

  5. Ingrid/bastelmaus ile schreibt:

    Liebe Iris, ich wünsche Euch, dass alles bestens klappt und die nötigen Kräfte und Nerven vorhanden sind…und bleiben. Ich drück ganz dolle die Daumen, habe mir den 21.7. notiert, werde aber immer wieder mal zuvor hier reinschauen.
    LG Ingrid

  6. ute42 schreibt:

    Viel Spaß beim Umzug. Ich halte die Daumen, dass alles gut verläuft.

  7. torenia schreibt:

    Na dann… Ihr seid wohl gerade unterwegs. Gute Fahrt! Alles Gute!!!!
    Und melde Dich…

  8. Ruthie schreibt:

    Na? Lebst Du noch oder wohnst Du schon? 😉 Du schaffst das!

  9. freiedenkerin schreibt:

    Ich hoffe, daß ihr mittlerweile das Schlimmste gut überstanden habt. 😉

  10. Bellana schreibt:

    Viel Erfolg und gutes Eingewöhnen!
    Grüßle Bellana

  11. chinomso schreibt:

    Piep vom Handy
    ALLES GUT GEGANGEN.
    Langsam komme ich runter. Bei mir muß es immer flutschen wie ich mir das vorstelle und da kommt der Mann des Hauses manchmal unter Beschuss. Er hat dann zuviel südländische Gelassenheit. Und ich bin zu deutsch.
    Ich sag: Zack Zack hau rein
    Er sagt: Keep cool

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s