WLAN schnorren & Schland spielt

Ich bin bei meinen Kindern und schnorre ein bisschen WLAN Zugang. Tut ja keinem weh. Kost ja nix extra.

Die Welt schaut WM. Und ich schreibe lieber euch einen Gruß. Ist ja nix los da in Brasilien. Es wird in einer Verlängerung und Elfmeter Schießen enden. Das finde ich schade, denn so ein Ergebnis ist nicht was ich ein reales Kräftemessen nenne. Aber ich bin auch alles andere als eine Expertin auf dem Gebiet.

Ja, ja, was ich sagen wollte….. Der Umzug ist gut über die Bühne gegangen. Der Fahrstuhl hat durchgehalten. Wir auch. Natürlich sind wir ein wenig angeschlagen. So eine Aktion kostet Kraft. Wir fallen abends ins Bett und schlafen wie in Narkose gelegt. 🙂 aber das Chaos lichtet sich. Die Kartons werden weniger, die es nun noch auszupacken gilt.


image

So sah das noch am Donnerstag aus. Heute sind die Kartons schon weg. Und so haben wir heute auch Zeit für Fußball. Und was kriegen wir hier geboten? Wesentlich weniger als erwartet. Wäre ich doch bloß ins Bett gegangen. Ich vergeude meine Zeit nur ungern so. Ich bin gespannt wie ihr das Spiel bewerten werdet.

Demnächst dann wieder mehr von mir.  Bis bald.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu WLAN schnorren & Schland spielt

  1. Ruthie schreibt:

    Isch kucke nich. Isch sitz am Rechner und sortiere Fotos. Hör aber Bayern 3, wo immer wieder ins Geschehen geschaltet wird…
    Viel Spaß Dir, bei was auch immer 🙂

  2. freiedenkerin schreibt:

    Das ist wunderbar, daß euer Umzug reibungslos über die Bühne gegangen ist! Und schön, von dir zu lesen! 😀
    Stell dir vor, ich bin schon im Bettchen gewesen, weils ringsum so schön still gewesen ist – und dann hat mich doch die Neugierde wieder aus den Federn getrieben. Wäre ich doch nur liegen geblieben… 😉
    Liebe Grüße!

  3. Frau Tonari schreibt:

    Wie es mir ging? Live-Bloggen hat mich davon angehalten, mir vor Nervosität die Nägel abzuknabbern.
    Und nun bin ich zu aufgewühlt, um Schlaf zu finden. Dabei muss ich in gut 5 Stunden raus aus dem Bett.

    Ich freue mich über Euren gelungenen Umzug und das Lebenszeichen.

  4. Ingrid/bastelmaus ile schreibt:

    Liebe Iris,
    wie schön von Euch zu hören, zumal das Schlimmste ja inzwischen schon überstanden ist. Auch weiterhin gutes Gelingen und fühlt Euch recht bald so richtig „angekommen“ in Eurem neuen Heim.
    ICH hab‘ es gerade mal bis zum Ende der 1. Halbzeit ausgehalten, bin ja eine Schlafmütze. Irgendwann „dröhtete“ es ununterbrochen, dann gab es einen Böller und da war mir selbst im Halbschlaf bewusst, „wir“ haben gewonnen. Josef musste natürlich heute morgen ausführlich berichten und ich schau mir dann die Zusammenfassung an.
    Alles Liebe und Gute Euch beiden wünscht von Herzen
    INGRID, die Bastel -und Schlafmaus….

  5. Anna-Lena schreibt:

    Wie erwartet, war es ein hartes Spiel mit einem starken gegner, aber krimimäßig und zu recht gewonnen. Ich freue mich mit ♥ .
    Das Schlimmste habt ihr hinter euch, nun kommen die kosmetischen Schönheiten und hoffentlich ein wenig Ruhe.

    Lieben Gruß
    Anna-Lena

  6. torenia schreibt:

    Fleissig, fleissig….

    Liebe Grüße!!!!!

  7. dorosgedankenduene schreibt:

    Schön das ihr schon so weit seid. Und das wir Weltmeister sind ist auch schön, ich hab auch geschaut obwohl mir Fussball eigentlich am Popo vorbei geht 🙂 Aber das musste sein und das ist auch gut so. Und jetzt geh ich erst mal hier in deinem Blog suchen, wieso und wohin und weshalb ihr eigentlich umgezogen seid, daß ist mir irgendwie absolut entgangen.
    Liebe Grüüüüüüüüüsse
    Doro

  8. Bellana schreibt:

    Das war gestern Abend unendlich spannend, aber ich bin jetzt doch froh, dass die WM vorbei ist.
    Weiterhin frohes Auspacken!
    Grüßle Bellana

  9. Lutz schreibt:

    Schön das ihr euren Umzug so gut über die Bühne gebracht habt. Es war ein spannendes Spiel. Die Nerven waren angespannt. Zum Glück Ist es gut für uns ausgegangen. L.G.

  10. Myriade schreibt:

    Ein Prost auf den letzten auszupackenden Karton !!

  11. martinacarmenluise schreibt:

    Was das für ne süße Tapete… muss glatt nochmal gucken…
    Schön, dass bei Euch alles reibungslos über die Bühne ging!
    Fußball gucken… mir reichten die Böller, die mich aus den Schlaf rissen!
    Jetzt sind wir also Weltmeister. Aha.
    LG CL

    • chinomso schreibt:

      Ach so süß finde ich die garnicht. 🙂 die haben wir vom Vormieter übernommen. Alternativ hätten wir das Wozi auch noch tapezieren müssen. Dazu fehlte uns nicht nur die Zeit sondern auch die Lust. *schäm* Wenn man zwischen zwei Wohnorten mit 350km Distanz pendeln muß, dann jagt oft ein org. Problem das andere.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s