Das Wichtige im Leben

Das ist das erste Mal, dass ich einen Blogbeitrag reblogge. Aber der hier ist es mir wert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Das Wichtige im Leben

  1. Myriade schreibt:

    Gefällt mir auch sehr gut. Die allgemeine Richtung – um nicht der mainstream zu sagen – geht ungefähr genau in die gegenteilige Richtung, leider

    • chinomso schreibt:

      War das nicht immer so?
      Je jünger jemand ist, desto angepasster.
      Natürlich bestätigen Ausnahmen die Regel.

      Also wenn ich von mir ausgehe, dann hat sich die im Zitat geschilderte Einstellung erst im fortgeschrittenen Alter eingestellt.

      • Myriade schreibt:

        Ja, bei mir auch und nach etlichen Krisen und Neuanfängen. Aber mittlerweile bin ich überzeugt von diesem Weg, egal wer es gerade wie ausformuliert hat

  2. laya schreibt:

    Das spricht mir aus der Seele…danke liebe Chino

    • chinomso schreibt:

      Dann bist du aber früh dran. Was sehr positiv ist. Ich war in deinem Alter weniger mutig. Da habe ich mir viel gefallen lassen und oft betreten geschwiegen, wo ich heute meine Meinung sage.

      • laya schreibt:

        ich bin eben frühreif…schon immer 😉 und meine mama ist nur 38 geworden…bei mir gibt’s nur gleich und kein später, wenns mir wichtig ist…das jetzt hab ich, was kommt weiß ich nicht.

  3. Ruthie schreibt:

    Ja, das hab ich auch gelesen. Und finde es sehr gut. Aber ich schaffe es noch nicht immer. Aber immer öfter 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s