Im Kolonialstil

Vorbei an an unzähligen unterschiedlichen Läden für Einheimische, die an der Hauptstrasse aufgereiht lagen wie Perlen auf einer  Schnur, erreichten wir nach einer knappen Stunde  unsere Hotelanlage in Ras al Khaimah. Das Al Hamra Village Golf & Beach Resort liegt 23km vom Stadtzentrum entfernt, was unter „normalen“ Urlaubsbedingungen keine Hürde darstellt. Anders sieht das  aus, wenn weder Leihwagen noch öffentliche Verkehrsmittel einen von da weg bringen können. Wir haben im Laufe der Woche zwei Anläufe  unternommen uns zu Fuß vom Hotel  weg zu bewegen. Das war sehr ermüdend und schweißtreibend bei 28 Grad C und in der prallen Sonne. Dabei hätte ich so gerne mal die o.g. Läden entlang der Straße besucht. Dabei wär es sicher zu interessanten Begegnungen mit Einheimischen gekommen. Und sowas mag ich immer gerne. Man erfährt so viel mehr über ein Land. Ich bin gegen die Gettoisierung von Touristen im Urlaubsland.  

Das einzige Einkaufszentrum für Touristen, wie überall in den Emiraten ist auch das eine bombastische Mall, lag 45 Minuten Fußmarsch entfernt. Dort waren wir einmal zum Kaffeetrinken und Bummeln und ein zweites Mal für die Besorgung von Wein….. was eine eigene Story wert ist.

Das Hotel war sehr schön und ausgesprochen großzügig mit schweren dunklen Möbeln eingerichtet.  Hier von unserem Appartement – das Wohnzimmer, das riesige Schlafzimmer und die 10 m lange Terrasse.  
   

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Im Kolonialstil

  1. Winnie schreibt:

    Sieht sehr einladend aus, … ❤

  2. ute42 schreibt:

    Die Räume sehen gut aus. Allerdings wäre ich mir „eingesperrt“ vorgekommen. Fußmärsche kann ich eh keine machen und dann in der prallen Hitze. Schade, dass die Touris so separiert werden.

  3. Seelenstreusel schreibt:

    Das sieht schon trotzdem alles sehr beeindruckend aus 😎

  4. Ruthie schreibt:

    Zum Wohnen scho schee, aber der Rest…!

  5. freiedenkerin schreibt:

    Sind denn im Hotel keine Touren und Ausflüge angeboten worden?

    • chinomso schreibt:

      Doch. Einen Tagesausflug nach Dubai hatten wir im Vorfeld schon gebucht und auch mitgemacht.

      Aber alles was sonst angeboten wurde war so teuer, dass wir dankend verzichteten.

  6. Frau Doktor schreibt:

    Wir sind damals in Fudjaira viel dem dem Taxi gefahren, was uns direkt vor dem Hotel abgeholt hat, das war sehr preiswert, billiger wie Bus, dann hätten wir einen sehr netten Inder, der uns die ganze Woche wunderbar rumgefahren hat, für richtig günstig und viel billiger wie ein Leihwagen, den wir auch noch ausprobiert hatten über das Hotel. Der hat uns auch noch vieles gezeigt, was wir sonst kaum entdeckt hätten 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s