Aus meiner Fundgrube

Mir ist so nach Gedichten zumute. Ich denke, da platzt bald wieder mal was aus mir raus. Vorerst gibt’s mal eins aus 2009. Auch weil es gerade so gut passt.

 

Herbstausläufer

Wenn Vögel sich in Schwärmen finden
und Bauern Korn zu Garben binden.
Bin ich beleidigt und entsetzt.
Ist das das Ende? Wieso jetzt?

Der Sommer hat doch erst begonnen.
Hab grade Freude dran gewonnen.
Will ihn für Wochen noch genießen
will Sonnenbad und Blumen gießen.

Die Regenschauer dieser Tage
leg ich nicht auf die gold’ne Waage.
Das ist noch längst kein Herbstbeginn.
Das macht doch jetzt noch keinen Sinn.

Drum stürz ich mich in Blütenduft
und hol noch einmal kräftig Luft.
Bevor ich schrei wie’s mir gefällt:
„Ich hab den Herbst noch nicht bestellt!“

Mag nehmen, wer ihn haben will.
Ich nehm ihn nicht und halt nicht still.
Ich wehre mich so gut ich kann.
Leg mich auch gern mit Petrus an.

Noch mindestens bis zum September
steht Sommer hier auf dem Kalender.
Bin dann mal weg, geh jetzt mal raus.
Und nutz das schöne Wetter aus.

©IS

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Aus meiner Fundgrube

  1. freiedenkerin schreibt:

    Du hast das Reimen gut drauf, liebe Iris… Und es geht mir ähnlich, ich protestiere immer ganz entsetzt, wenn jetzt schon vom Herbst gesprochen wird. 😉

  2. Ingrid, die Bastelmaus schreibt:

    Au fein, liebe Iris, Du bist wieder da!!!!
    Stimmt, mir ist auch noch sehr nach Sommer und was sehe ich heute bei „Al….“? Die ersten Angebote für’s OKTOBER-Fest! Irgendwann gibt es dann wohl auch zu Weihnachten Osterhasen….man muss ja immer bei den Ersten sein….
    Großes Lob, Du kannst wirklich prima dichten

  3. Ingrid, die Bastelmaus schreibt:

    Nachtrag:
    Ich vergaß einen lieben Gruß = INGRID
    PS: Schreib doch mal (ggf per Mail) wie es Dir inzwischen ergangen ist, hoffe gut!
    LG Ingrid

  4. Ruthie schreibt:

    Ja, obwohl ich den Herbst auch mag – genauso geht es mir. Jahr für Jahr. Das erste Mal bin ich entsetzt, wenn Sonnwend ist – also mitten im schönen, grad begonnenen Sommer die Tage kürzer werden. Mist!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s