Sonneninsel Sylt

So kann ich das jetzt aussehen lassen, auch wenn es ne eher graue Woche war. Aber ich habe jeden Sonnenstrahl ausgenutzt und viele Fotos gemacht.

Samstag in List und Kampen.

Sonntag in Westerland. Ich war ca. fünf Stunden zu Fuß unterwegs. Bei starkem Wind und ohne Sonnencreme aufgetragen zu haben, (es war ja morgens noch trübes Wetter gewesen) habe ich mir einen leichten Sonnenbrand geholt. Doch zum Glück nicht weiter schlimm. Andern Tag ist sowas bei mir dann Sonnenbräune.

Das Mornumer Kliff am Montag und Rhabarber Kuchen mit Cappuccino mit einem gigantischen Ausblick vom Hotel Severin’s.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Sonneninsel Sylt

  1. finbarsgift schreibt:

    Schön, die Weite…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s