Die kleine Eule

…..oder ist das ein Uhu oder Käuzchen? Ich kenne mich da nicht so aus. Sachdienliche Hinweise nehme ich gerne entgegen. Man lernt ja nie aus.

e3d4d869-5866-4b58-ab86-17453afb8a9b_zpsbyc94khr

Ich nenne den Vogel erstmal „Kleine Eule“. Sie lag gestern bei uns auf dem Hof. Wir haben sie gegen Mittag entdeckt und bereits für tot gehalten. Es handelte sich wohl um einen Flugunfall. Da sie die Augen starr geöffnet hatte, sich nicht mehr bewegte und keine Atmung zu erkennen war, dachte ich sie wäre nach dem Absturz gestorben. Als ich wenig später nochmal nach ihr schaute und schon überlegte, wo man sie begraben könne, da war sie plötzlich weg. Und ich war froh, dass sie offensichtlich nur bewusstlos gewesen war, wach geworden und weg geflogen ist. So meine Vermutung.

Als ich am Nachmittag meine Enkelin vom Kindergarten holte, erzählte ich ihr voller Freude die Geschichte von der kleinen Eule, die demnach ein Happy End hatte. Doch weit gefehlt, wie sich wenig später heraus stellte. Denn bei der Umrundung unserer Ausstellungshalle mit Emily entdeckten wir, dass sich die kleine Eule nur ein paar Meter weiter geschleppt hatte und dann erschöpft zwischen zwei Autos liegen geblieben war. Nun atmete sie sichtbar und die schön leuchtenden, bernsteinfarbenen Augen blinzelten und zwinkerten. Sie machte aber keine Geräusche. Was war zu tun?

Wir konnten ihr nicht helfen und mussten dennoch etwas unternehmen. Sie einfach liegen zu lassen hätte ihren sicheren Tod bedeutet. Deshalb hat mein Sohn hier bei der örtlichen Forstbehörde angerufen. Die haben sich mit einer Tierklinik und einem lokalen Wildtierpark kurz geschlossen. Man bat uns, die Eule in die Klinik zu bringen, wo man sie behandeln wollte. Anschließend bekommt sie einen Reha Aufenthalt im Wildtierpark bis man sie wieder flattern lässt.

Doch noch Happy End.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Die kleine Eule

  1. freiedenkerin schreibt:

    Ach, wie gut für die kleine Eule, dass ihr euch ihrer angenommen habt. ♥

  2. finbarsgift schreibt:

    Süßes kleines Eulchen…

  3. chinomso schreibt:

    Update:
    Wir haben gerade gehört, dass sie gestern noch in die Reha in den Wildpark gekommen ist. Sie hatte nichts gebrochen. War wohl doch nur unter Schock gestanden. Aber hätten wir sie liegen gelassen, dann hätte sie nachts ne Katze erwischt oder ein Marder oder was auch immer.

    So ist es doch schöner.

  4. martinacarmenluise schreibt:

    *schnief* Du Gute! Sieht irgendwie nach Uhu aus, nur klein sind die eigentlich nicht. Vielleicht ein Jungvogel?

  5. Birte schreibt:

    Spontan fällt mir „Waldohreule“ ein…
    Wie schön, dass Du sie gerettet hast 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s