Augenblicke

Ganz tief in mir drin, da brodelt was.
Manchmal schaut es oben raus.
Aus den Augen.

Und wenn da andere Augen sind,
die diesen Augenblick als wertvoll erkennen,
dann winken sie sich zu.
Die Augen.

Und dann gehen sie wieder in sich.
Sie ziehen sich zurück
und freuen sich an der Existenz und
an der Erinnerung dieses Augenblicks.

IS / Dez.17

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das, Reimlichkeiten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Augenblicke

  1. freiedenkerin schreibt:

    Augenwinken kann sehr beseligend sein. ♥

  2. jorgetraum schreibt:

    Ein Augenblick ist immer kurz.
    Du hast ihn ausführlich und treffend beschrieben.

    Ich wünsche dir
    Frohe Festtage und viel Glück im neuen Jahr

    Herzlichst
    Jorge D.R.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s