Nostalgie

Oder warum es so schön ist, zu bloggen.
Die Erkenntnis ist nicht neu, aber gerade heute ploppt sie wieder mal kräftig hoch.
Bloggen bringt Menschen in dein Leben, die du sonst nicht getroffen hättest.

Trotzdem….. es gibt ja keine Zufälle. Und so wurden https://rosenruthie.de Ruthie ……

…….. hab ich schon erwähnt, dass ich diesen neuen WordPress Editor einfach nur unmöglich und furchtbar benutzerunfreundlich finde? Früher hätte ich hier den Link schön in das Wort „Ruthie“verpackt und fertig. Heute suche ich vergeblich diese Funktion. *heul**

…..und ich irgendwann im Jahr 2009 auf wundersame Weise über unsere Blogs zusammen geführt. Wir entdeckten, dass es erstaunliche Parallelen gibt und mitunter haben wir geglaubt, wir wären bei der Geburt getrennte Zwillinge. Wir fanden heraus, wir sind es nicht. Aber das schmälert unsere Freundschaft keineswegs.

Heute nun hat meine treue Freundin Ruthie Geburtstag 🌹🎂☕️ 🌷und ich gratuliere ihr an dieser (wie an anderer Stelle heute bereits) von ganzem Herzen ♥️ und danke ihr für ihre Treue, ihre Freundschaft 👩‍❤️‍👩 und eine ganze Reihe wunderbarer gemeinsamer Urlaubsreisen. ☀️🌴🪴💐🐚☔️🌥⛈

In letzter Zeit habe ich recht wenig gebloggt. Aber gerade in diesen Tagen treffe ich immer wieder auf neue Blogkontakte und freue mich über die Vielfältigkeit, was die Themen angeht. Ich empfinde es als Vorteil, dass ich auf diese Weise wieder mal Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts treffe und ich so an ihren Erlebnissen teilhaben kann.

FB und Insta sind da wesentlich weniger persönlich. Da finde ich selten Geschichten, die mich wirklich berühren oder auch überhaupt interessieren. Deshalb werde ich mal wieder den Fokus mehr aufs Bloggen legen. Es kann nicht schaden, sich wieder auf das Altbewährte zurück zu besinnen.

Dieser Beitrag wurde unter Dies & Das veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Nostalgie

  1. Heinrich schreibt:

    Auch von mir die besten Glückwünsche!
    Gruß Heinrich

  2. Seelenstreusel schreibt:

    Nur eine kurzen Anmerkung:
    Diesen neuen WordPress Editor finde ich auch einfach nur unmöglich und furchtbar benutzerunfreundlich. Ich dachte schon, ich wäre die einzige, die es so empfindet…
    Liebe Grüße, Karina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s