Männer (Sex)

Hihi….. wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um.
Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Wie soll ich das jetzt mal geschickt formulieren, ohne die Hosen allzu weit runter zu lassen?? Ich sag mal so….. als ich die Wechseljahre lange hinter mir gelassen und schadlos überstanden hatte, da dachte ich bei mir: „So, das wars dann jetzt also!“ Ich stellte mich darauf ein, dass die Themen Liebe, Lust und Erotik fortan in meinem Leben keine Rolle mehr spielen würden. Hörte ich das doch von allen Seiten, dass das jetzt so ist.

Aber ich sollte mich gewaltig getäuscht haben. Die Trennung von meinem Mann lag mittlerweile mehr als ein Jahr zurück, als es mich  völlig überraschend nochmal erwischt hat.  Ohne dass ich es wirklich gemerkt hätte, habe ich mich verliebt. Den Mann hatte ich nicht online kennengelernt, weit entfernt von irgendwelchen Partnerbörsen. In einem völlig anderen Umfeld. Trotzdem oder gerade deshalb, ich war voll verknallt. Da war es wieder dieses tolle Gefühl, was ich so lange nicht gefühlt hatte, dass ich es schon beinahe vergessen hatte. Ich ging wie auf Wolken und dachte jeden Tag viel an ihn. Irgendwann nahm ich all meinen Mut zusammen und gestand ihm, was ich für ihn empfand. Leider erwiderte er meine Gefühle nicht in dem Maße, wie ich sie für ihn hatte. Aber ich freute mich darüber, dass er so ehrlich war mir das sehr empfindsam und feinfühlig rüber zu bringen. Alles war gut. Nur ein bisschen Traurigkeit. Aber ich hatte den Lohn für meinen Mut bekommen. Denn ich war wieder da. War wach geworden. Ich wusste auf einmal, dass es das dann doch noch nicht alles gewesen sein konnte in Sachen Liebe und all den schönen Begleiterscheinungen.

Wie angeknipst zog ich los und fing an im Internet zu fischen. Köder legte ich gar nicht viele aus. Aber es bissen schnell einige Fische an. Wie sich heraus stellte, war das eine wahre Verschwendung von Ködern, denn ich ließ die Fische nach Begutachtung beinahe alle wieder ins Wasser gleiten. Relativ unverletzt. Beide Seiten.

Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Männer (Sex)

  1. freiedenkerin schreibt:

    Aus jener Zeit, während der ich mal in einer Seniorenresidenz gearbeitet habe, weiß ich ganz sicher, dass im Alter mit Liebe, Sex und Erotik ganz sicher nicht Schluss ist, ganz im Gegenteil. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s